meine Kräu

Meine Kräuterkreationen

Seit Kindsbeinen an faszinieren mich neben der Natur als Wander- und Erholungsort vor allem alles was dort wächst und lebt. Auf meinen vielen Spaziergängen und Wanderungen beobachte ich stets mit Interesse die Natur um mich herum im Wechsel der Jahreszeiten.

Die vielen Kräuterwanderungen und Wildkräuter-Kochkurse, das Studium von Büchern und das Hegen und Pflegen meines Kräutergartens haben mein Auge geschult und die Faszintion zu einem geliebten Hobby heranwachsen lassen.

In meinen Kräutergarten kultiviere ich die gängigen Küchen- sowie Teekräuter und lasse auch feine Beikräuter stehen, die zu geschmackvollen Gewürz-mischungen beitragen. Aus der Natur sammle ich sorgsam und in stimmigen Mondständen Kräuter während der ganzen Vegetationsperiode, trockne sie sanft und verarbeite sie zu aussergewöhnlichen Spezialitäten.

Gerne stelle ich Ihnen meine Kreationen nachfolgend vor.

Alle Kräuterkreationen sind solange Vorrat bei mir erhältlich. Sie können auch über das Kontaktformular bestellt werden.

Bei Postversand verrechne ich für Porto und Verpackung Fr. 9.--

Jahreskräutersalz

Knospen, Blüten, Kräuter und Samen einer Vegetationsperiode gemischt in naturbelassenem, hochwertigen Ursalz und in Ruhe nachgereift, ergeben ein ausgezeichnetes Salz zum Würzen von Suppen, Saucen, Gemüse usw.

im hübschen Bügelverschlussglas zu Fr. 15.--

oder

im dekorativen "Diamant"-Glas mit Korken zu Fr. 10.--

13-Kräutersalbe

nach uraltem keltischem Druidenwissen, das mir einst überantwortet wurde, werden 13 genau aufeinander abgestimmte Kräuter nach genauem Rezept aufwändig zu einer Salbe verarbeitet. Diese Grundlage ist der Hauptbestandteil. Mit Auszugsölen von Ringelblumen und Lavendel, Jojoba und Bienenwachs entsteht eine wohlriechende, geschmeidige Allzwecksalbe.

15 mg - Glasdöschen zu Fr. 25.--

7 mg - Probierdöschen zu Fr. 10.--

Raum- & Aura-Elixier

Aus sorgfältig auserwählten, natürlichen Zutaten nach altem Wissen achtsam hergestellt. Mit Frischpflanenauszügen und Hydrolaten tonisiert, zu einem energietisierenden, erfrischenden Spray entwickelt.

50 ml -Blauglasspray  zu Fr.15.--

100 ml - Blauglasspray zu Fr. 25.--

Sonnenwendöl

Am 21. Juni an Sonnenwende und am 24. Juni an Johannistag gelten meine Wanderungen dem sonnengelben Johanniskraut, Die in voller Sonnenkraft stehenden Blüten werden sorgfältig erlesen und in kaltgepresstes, biologisches Öl eingelegt. Während drei Moanten reift der Auszug an der Sonne, wird täglich geschüttelt und erhält dabei seine charakteristische rote Farbe.

Für äussere Anwendung oder als Salbengrundlage

30 ml Braunglasflasche zu Fr. 10.--

© 2017 mit DoubleDutch und Christine Hasler realisiert  |  KomplementärTherapeutin mit Eidgenössischem Diplom Craniosacral-Therapie

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon